Computerrechner

Hexadezimalrechner

Dieses Werkzeug kann im Hex-Rechner-Modus verwendet werden, um algebraische Operationen mit Hex-Zahlen durchzuführen (Hexadezimalzahlen addieren, subtrahieren, multiplizieren dividieren).

Hexadezimal-Rechner

Option wählen
Ergebnis
?

Inhaltsverzeichnis

Was sind Hexadezimalzahlen?
Umrechnung in und aus Hexadezimalzahlen
Hexadezimal nach Dezimal
Dezimal zu hexadezimal
Wie macht man eine Hex-Addition?
Hex-Subtraktion
Wie multipliziert man Hex-Werte?
Hex-Aufteilung

Was sind Hexadezimalzahlen?

Hexadezimal- oder Hexadezimalzahlen ist eine Zahl, die im hexadezimalen Stellensystem ausgedrückt wurde. Es hat eine Basis von 16 und verwendet 16 Symbole. Dazu gehören die Zahlen 0-9 und die Buchstaben A, B, C, D, E und F für Werte zwischen 0 und 15. Auch die Kleinbuchstaben A bis F können verwendet werden. 10 in Dezimal ist A in Hex, 100 in Dezimal ist 64 in Hex, während 1.000 in Dezimal 3E8 in Hex ist. Hex-Zahlen können genauso wie Dezimalzahlen mit Vorzeichen versehen sein. -1e entspricht beispielsweise -30 in Dezimalform.
Hex-Zahlen werden hauptsächlich von Programmierern, Software-Ingenieuren und Computersystem-Designern in der Datenverarbeitung als eine bequeme Darstellung der zugrunde liegenden Binärsysteme verwendet. Diese Berufe erfordern höchstwahrscheinlich einen Hex-Konverter oder Hex-Rechner.
Sie würden von einem normalen Benutzer beim Surfen im Internet angetroffen. Diese Sonderzeichen werden in URLs als Hex-Zahl codiert, zB %20 steht für 'Leerzeichen' (leer). Viele Webseiten enthalten auch Sonderzeichen in HTML entsprechend ihrer hexadezimalen numerischen Zeichenreferenzen (&#x ), beispielsweise. Die Unicode-Form ist ein einfaches Anführungszeichen '. Dies ist der Unicode für ein einfaches Anführungszeichen (').
Die hexadezimalen Zahlensysteme (Hexa) funktionieren fast identisch mit binären und dezimalen Systemen. Es verwendet eine Base anstelle von 10 bzw. 2. Hex verwendet 16 Zahlen, einschließlich 0-9, und die 10 und 2 Etagen des Dezimalsystems. Es verwendet jedoch auch die Buchstaben A, B, C, D, E und F, um die Zahlen 10-15 darzustellen. Jede Hex-Ziffer besteht aus 4 binären Ziffern, die Nibbles genannt werden. Dies erleichtert die Darstellung großer Binärzahlen.
Der Binärwert 10101010101010101010101010101010101010101010101010101010101010 wird in Hex als 2AA dargestellt. Dies ermöglicht Computern, große Binärzahlen so zu komprimieren, dass sie leicht zwischen den beiden Systemen konvertiert werden können.
Hier sind einige Beispiele für Konvertierungen zwischen Binär-, Hex- und Dezimalwerten.
Decimal Hex Binary
0 0 0
1 1 1
2 2 10
3 3 11
5 5 101
10 A 1010
11 B 1011
12 C 1100
13 D 1101
14 E 1110
15 F 1111
50 32 110010
63 3F 111111
100 64 1100100
1000 3E8 1111101000
10000 2710 10011100010000
Die Umrechnung von Dezimal in Hex ist möglich, indem man den Stellenwert der verschiedenen Zahlensysteme versteht. Sie werden feststellen, dass die Umrechnung zwischen Dezimal Dezimal Dezimal und Hex fast identisch mit der Umrechnung zwischen Binär Dezimal ist. Die Möglichkeit, beides zu konvertieren, sollte es einfach machen. Sie können Hex-Funktionen mit der Basis 16 ausführen, wie wir bereits erwähnt haben. Das bedeutet, dass jeder Stellenwert von 2AA eine Potenz 16 für den Wert 2AA ist. Von rechts beginnend, von links beginnend, stellt das erste A die "Einsen" dar, das ist 16 0. 16 ist der zweite Buchstabe A von rechts. 1 16 wird durch die 2 und repräsentiert. 2. Denken Sie daran, dass A in Hex 10 in Dezimalform entspricht.

Umrechnung in und aus Hexadezimalzahlen

Die Konvertierung ändert nicht die tatsächliche Zahl, aber ihre Form. Mit unserem Hex-Umrechner können Sie beide Zahlenarten schnell und einfach umrechnen. Sie müssen nicht gleichzeitig Hex-Konvertierung oder Hex-Berechnung durchführen

Hexadezimal nach Dezimal

Jede Stelle in einer hexadezimalen Zahl ist eine Potenz 16, so wie jede Dezimalzahlstelle eine 10er Potenz ist. Die Dezimalzahl 20 ist also 2 * 101 + 0,0 * 100 = 20. Die Dezimalzahl 20 ist 2 * 161 + 1 * 160 = 32 im Dez. Die Zahl 1E ist auch 1 * 16 + 14 1 = 30 dezimal.
Um Hex in Dezimal umzuwandeln, nehmen Sie zuerst jede Position und konvertieren Sie sie dann in Dezimal. 9 ist 9, B wird in 11 umgewandelt und dann wird jede Position mit 16 multipliziert, um die Potenz der Positionsnummer zu erhalten. Dies geschieht durch Zählen von links nach rechts, beginnend bei Null. Unser Exponentenrechner kann nützlich sein, wenn Sie große Exponenten wie 168 berechnen müssen.

Dezimal zu hexadezimal

Dies liegt daran, dass wir von einer höheren zu einer niedrigeren Basis gehen. Nehmen wir an, die Zahl, die wir von Dezimal in Hex umwandeln möchten, ist X. Beginnen Sie damit, die größte Potenz 16 = X zu finden. Bestimmen Sie als nächstes, wie oft die Potenz 16 in X umgewandelt wird. Bezeichnen Sie es mit E. Der Rest sollte mit Y1 bezeichnet werden.
Fahren Sie mit den obigen Schritten fort, indem Sie Yn als Startwert verwenden, bis 16 größer als der verbleibende Wert ist. Weisen Sie als nächstes die 160 Positionen dem Rest zu. Schließlich weisen Sie jedem Wert Y1...n seine Position zu. Sie haben jetzt Ihren Hex-Wert.

Wie macht man eine Hex-Addition?

Die Dezimaladdition hat die gleichen Regeln für die Hex-Addition, mit Ausnahme der Additionszahlen A, B und C. Wenn diese Zahlen nicht im Speicher gespeichert wurden, kann es nützlich sein, die entsprechenden Dezimalwerte von A bis F zur Hand zu haben . Unten ist ein Beispiel für eine Hex-Addition.

Hex-Subtraktion

Die Hex-Subtraktion kann auch auf die gleiche Weise wie die Hex-Addition erfolgen. Dies wird erreicht, indem die Operation ausgeführt wird, während zwischen Dezimal- und Hexadezimalwerten konvertiert wird. Das Ausleihen ist der wichtigste Unterschied zwischen Dezimal- und Hex-Subtraktion. Die "1" in Hex ist 16 Dezimal, anstatt 10 Dezimal beim Ausleihen. Der Grund dafür ist, dass die ausgeliehene Spalte 16-mal größer ist als die ausleihende Spalte. Dies ist der gleiche Grund, warum die 1 in Dezimalzahlen 10 darstellt. Dies ist wichtig zu beachten und die Umrechnung der Buchstabenzahlen AF sollte mit Vorsicht erfolgen. Die Hex-Subtraktion ist nicht schwieriger als die Dezimal-Subtraktion.

Wie multipliziert man Hex-Werte?

Es kann schwierig sein, eine Hex-Multiplikation durchzuführen, da die Umwandlung zwischen dezimalen (hex) und dezimalen (dezimalen) Operationen schwierig ist. Die Ziffern sind im Allgemeinen größer, so dass es mehr Aufwand erfordert. Es kann nützlich sein, eine hexadezimale Multiplikatortabelle zu haben (eine wird unten bereitgestellt). Für jeden Schritt sind manuelle Konvertierungen zwischen Dezimal (Hex) erforderlich.

Hex-Aufteilung

Die lange Division im Hex ist genau wie die lange Division im Dezimalbereich. Sowohl die Multiplikation als auch die Subtraktion erfolgen jedoch in Hex. Sie können auch Dezimalzahlen konvertieren, um eine lange Division durchzuführen, und dann zurückkehren, sobald die Konvertierung abgeschlossen ist. Dieses Beispiel einer Division wird vollständig in Hex berechnet. Eine Hexadezimaltabelle für die Multiplikation (eine wird unten bereitgestellt) wäre bei der Durchführung einer Hex-Division hilfreich.

Parmis Kazemi
Autor des Artikels
Parmis Kazemi
Parmis ist ein Content Creator, der eine Leidenschaft für das Schreiben und Erschaffen neuer Dinge hat. Außerdem interessiert sie sich sehr für Technik und lernt gerne Neues.

Hexadezimalrechner Deutsch
Veröffentlicht: Tue Dec 21 2021
In Kategorie Computerrechner
Hexadezimalrechner zu Ihrer eigenen Website hinzufügen