Gesundheitsrechner

Normaler Blutdruckrechner

Der Blutdruck ist ein lebenswichtiges Zeichen des menschlichen Körpers. Berechnen Sie mit diesem Rechner den normalen Blutdruck für Ihr Alter!

Finden Sie Ihren normalen Blutdruck

Ihre normalen Blutdruckwerte

Inhaltsverzeichnis

Über normalen Blutdruckrechner
Wie benutzt man einen normalen Blutdruckrechner?
Was ist Blutdruck?
Was ist normaler Blutdruck?
Was sind obere und untere Blutdruckwerte?
Was ist der Unterschied zwischen diastolischem und systolischem Blutdruck?
Was ist Bluthochdruck?
Was ist niedriger Blutdruck?
Ist Sport gut für den Blutdruck?
Wie beeinflusst Alkohol den Blutdruck?

Über normalen Blutdruckrechner

Der Blutdruck ist ein Vitalzeichen, das die Kraft misst, mit der das Herz Blut um Sie herum pumpt. Wichtig ist, dass der Blutdruck nicht zu hoch und nicht zu niedrig ist.
Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Informationen zum Blutdruck und Sie können den normalen Blutdruck nach Alter berechnen.
Diese Seite enthält Überweisungswerte, und diese Werte sind nicht als medizinische Anweisungen zu verstehen. Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich immer an Ihren eigenen Arzt.

Wie benutzt man einen normalen Blutdruckrechner?

Fügen Sie Ihr Alter zwischen 16 und 80 Jahren hinzu und erhalten Sie sofort Empfehlungswerte für einen gesunden Blutdruck.

Was ist Blutdruck?

Blutdruck ist der Druck, der das Blut gegen die Wände der Arterien drückt. Es ist normalerweise höher, wenn Ihr Herz schlägt, und niedriger, wenn es in Ruhe ist.
Der Blutdruck kann im Laufe des Tages ein wenig schwanken. Bluthochdruck kann für Menschen mit chronischen Erkrankungen sehr gefährlich sein.

Was ist normaler Blutdruck?

Der durchschnittliche Blutdruck einer Person ist je nach Geschlecht und Alter unterschiedlich.
Laut Ryerson University sind hier normale Blutdruckbereiche:
Jugendlicher (14–18 Jahre)
Oberer Blutdruckbereich: 90–120
unterer Blutdruckbereich: 50–80
Erwachsene (19–40 Jahre)
Oberer Blutdruckbereich: 95–135
unterer Blutdruckbereich: 60–80
Erwachsene (41–60 Jahre)
Oberer Blutdruckbereich: 110–145
unterer Blutdruckbereich: 70–90
Älterer Erwachsener (61 und älter)
Oberer Blutdruckbereich: 95–145
unterer Blutdruckbereich: 70–90
Ryerson University Blutdruckbereiche nach Alter

Was sind obere und untere Blutdruckwerte?

Oberer Blutdruck, der gemessen wird, wenn das Herz schlägt. Der obere Blutdruck wird auch als diastolischer Druck bezeichnet.
Unterer Blutdruck ist der Druck zwischen den Herzschlägen. Ein niedriger Blutdruck wird auch als diastolischer Druck bezeichnet.

Was ist der Unterschied zwischen diastolischem und systolischem Blutdruck?

Der Blutdruck wird mit zwei Maßen gemessen. Die erste Messung ist der systolische Blutdruck, also der Druck, wenn das Herz schlägt und der Blutdruck am höchsten ist. Die zweite Messung ist der diastolische Blutdruck, also der Druck zwischen den Herzschlägen und wenn der Blutdruck am niedrigsten ist.

Was ist Bluthochdruck?

Bluthochdruck tritt auf, wenn Ihr Blutdruck auf ein Niveau ansteigt, das über dem Normalwert liegt. Es kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden und Ihre Gesundheit beeinträchtigen.
Es gibt zwei Arten von Bluthochdruck:
1. Primäre Hypertonie ist eine Erkrankung ohne bekannte Ursache. Es tritt normalerweise nach Jahren mit hohem Blutdruck auf.
2. Sekundäre Hypertonie liegt vor, wenn ein Gesundheitsproblem oder ein Medikament hohen Blutdruck verursacht. Symptome einer sekundären Hypertonie können verursachen: Schlafstörungen, Infektionen und Nierenprobleme.
Symptome von Bluthochdruck

Was ist niedriger Blutdruck?

Niedriger Blutdruck tritt auf, wenn Ihr Blutdruck auf ein Niveau sinkt, das unter dem Normalwert liegt.
Niedriger Blutdruck kann auch durch verschiedene Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und Dehydration verursacht werden.
Obwohl niedriger Blutdruck harmlos sein kann, kann er Schwindel und Ohnmacht verursachen. Es kann auch lebensgefährlich sein.
Symptome von niedrigem Blutdruck

Ist Sport gut für den Blutdruck?

Die Verantwortung für Ihre Fitness zu übernehmen, kann eine der besten Entscheidungen sein, die Sie treffen können. Aktiv zu sein hilft, Bluthochdruck und andere Gesundheitszustände zu kontrollieren. Es kann auch Ihre körperliche Gesundheit verbessern und das Stressniveau senken.
Regelmäßige Bewegung ist der Schlüssel zu einem gesunden Blutdruck. Es kann bis zu drei Monate dauern, bis sich Ihr Körper an die Auswirkungen des Trainings angepasst hat.
Gesundheitliche Auswirkungen körperlicher Aktivität

Wie beeinflusst Alkohol den Blutdruck?

Zu viel Alkohol zu trinken kann Ihren Blutdruck auf ein ungesundes Niveau anheben. Es kann auch zu langfristigen Problemen führen.
Auswirkungen von Alkohol auf den Blutdruck

Angelica Miller
Autor des Artikels
Angelica Miller
Angelica ist Psychologiestudentin und Content-Autorin. Sie liebt die Natur und liebt Dokumentationen und lehrreiche YouTube-Videos.

Normaler Blutdruckrechner Deutsch
Veröffentlicht: Tue Aug 24 2021
In Kategorie Gesundheitsrechner
Normaler Blutdruckrechner zu Ihrer eigenen Website hinzufügen